Logo FRANKFURT.de

08.06.2018

Stephan Postert wird neuer Leiter der Stadtkämmerei

Stephan Postert, ab 1. August 2018 Amtsleiter der Stadtkämmerei, © Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

Magistrat bestimmt Nachfolge von Thomas Rautenberg

(ffm) Der bisherige Abteilungsleiter der Controlling- und Haushaltsabteilung wird neuer Amtsleiter der Stadtkämmerei Frankfurt am Main. Das hat der Magistrat in seiner Sitzung am Freitag, 8. Juni, auf Vorschlag von Bürgermeister und Stadtkämmerer Uwe Becker beschlossen. In einem internen und externen Ausschreibungsverfahren konnte er sich gegen die bundesweite Konkurrenz durchsetzen.

„Ich freue mich, dass die Stadt Frankfurt am Main mit Herrn Dr. Stephan Postert eine herausragende Führungspersönlichkeit für die Leitung der Stadtkämmerei gewinnen konnte. Mit seinen umfangreichen Wissen und seinen Erfahrungen durch die langjährige Tätigkeit in der Stadtkämmerei bringt er die besten Voraussetzungen mit“, betont Bürgermeister und Stadtkämmerer Uwe Becker.

Der 54-Jährige arbeitet seit 2002 bei der Stadt Frankfurt am Main, zuerst als Sachgebietsleiter in der Stadtkämmerei und seit 2013 als Abteilungsleiter der Controlling- und Haushaltabteilung. Die wichtigsten Bausteine waren die Teilprojektleitung Einführung der Anlagenbuchhaltung mit SAP im Rahmen der „Doppik“-Einführung und damit die Bewertung des gesamten Vermögens der Stadt Frankfurt am Main sowie die Projektleitung „Konzeption und Einführung des Bürgerhaushaltes für die Stadt Frankfurt am Main“.

Postert folgt zum 1. August 2018 auf Rautenberg. „Dr. Rautenberg hat für die Stadt Frankfurt am Main wertvolle Dienste geleistet. Für seinen Einsatz und sein Engagement bedanke ich mich im Namen der Stadt Frankfurt und auch persönlich ganz herzlich bei ihm“, sagt Bürgermeister und Stadtkämmerer Uwe Becker abschließend.