Logo FRANKFURT.de

05.06.2018

‚Pegasus – Musik erleben!‘ wächst weiter

Das Kinder- und Jugendprogramm der Alten Oper Frankfurt wird dank einer Erhöhung der städtischen Zuschüsse deutlich ausgebaut

(ffm) „PEGASUS – Musik erleben!“, das in der Saison 2012/13 eingeführte und von Beginn an höchst erfolgreiche Programm der Alten Oper Frankfurt für Kinder, Jugendliche und Familien, geht mit einem deutlich erweiterten Angebot in die nächste Spielzeit. Der Ausbau des Programms wurde möglich dank einer Erhöhung der Zuschüsse der Stadt Frankfurt am Main um 150.000 Euro. Grundgedanke des PEGASUS-Programms ist von Beginn an, ein lückenloses und facettenreiches Angebot für alle Altersgruppen von 0 bis 21 Jahren bereitzuhalten und dabei Familien ebenso wie Kitas und Schulen anzusprechen. Kernelemente der Neuerungen ab 2018/19 sind beispielsweise ein Kindertag zu Beginn der Konzertsaison und der Ausbau des Angebots für Kinder im Grundschulalter und für Jugendliche.

Stephan Pauly, Geschäftsführer und Intendant der Alten Oper, © Stiftung Mozarteum Salzburg
Dieses Bild vergrößern.

„163 Eigenveranstaltungen in der kommenden Saison - das bedeuten 28 Termine mehr als in der laufenden Saison und gegenüber unserer ersten PEGASUS-Spielzeit 2012/13 sogar eine Verdreifachung des Eigenprogramms“, so der Intendant und Geschäftsführer der Alten Oper, Stephan Pauly. Die Kulturdezernentin der Stadt Frankfurt, Ina Hartwig, weiß diese Arbeit zu schätzen: „Innerhalb des umfangreichen Kulturangebots Frankfurts kommt den Konzerten für junge Menschen eine ganz besondere Bedeutung zu. Deswegen unterstützt die Stadt Frankfurt das Programm mit einer zusätzlichen Fördersumme von 150.000 Euro jährlich. Denn ‚PEGASUS – Musik erleben!‘ vermittelt Kindern und Jugendlichen auf sinnliche und kreative Weise, welche Wirkung Musik auf den Menschen haben kann. Musik ist ein wunderbares Fundament für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.“

Stephan Pauly: „Wir danken der Stadt Frankfurt am Main herzlich für die Unterstützung unserer Arbeit auf dem Gebiet der Musikvermittlung – die Erhöhung der städtischen Mittel für unser PEGASUS-Programm ab 2018/19 bedeutet uns sehr viel! Sie bestätigt uns in unserer programmatischen Arbeit, vor allem aber ermöglicht sie uns, noch mehr Veranstaltungen anbieten zu können und so noch mehr Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit zu geben, die wunderbare Welt der Musik kennenzulernen.“

Die ausführliche Pressemitteilung findet sich im angehängten PDF-Dokument. Die Saisonbroschüre 2018/19 kann unter https://www.alteoper.de/pdf/de/service/wahlabonnement/programmdownload/AO_Pegasus_Saisonbroschure_1819_web.pdf?m=1528205284 heruntergeladen werden.