Logo FRANKFURT.de

Planen, Bauen und Wohnen

Am Bonifatiusbrunnen / Riedberg
Dieses Bild vergrößern.

Mit der berühmten Hochhaus-Skyline hat Frankfurt am Main bereits vor vielen Jahren internationale Maßstäbe gesetzt. Und auch heute geben geplante oder derzeit realisierte Bauvorhaben der Stadt immer wieder neue Impulse. Der Neubau der Europäischen Zentralbank, die Neugestaltung des Europaviertels und die Planungsentwürfe für die künftige Architektur der Altstadt sind einige Beispiele für die zukunftsweisenden Aktivitäten. Auch der Wohnungsbau kommt im Rahmen der Stadterneuerung nicht zu kurz. Ob im Sanierungsgebiet Ostend oder im Neubaugebiet Riedberg, Frankfurts jüngsten Stadtteil - die Schaffung eines sozial ausgewogenen Wohnungsmarktes ist stets eine zentrale Aufgabe für die städtische Zukunftssicherung.

Aktuelles

Frankfurts Aktiv-Stadthaus, © Foto: Barbara Staubach, ABG

Klimafreundlich bauen, günstig wohnen: Diskussion rund ums Passivhaus

EnergiePlus-Häuser, Aktivhäuser – wie sieht die Zukunft des Bauens aus? Darüber diskutieren Experten am 23. Oktober in der Evangelischen Akademie am Römerberg. Eintritt frei!

Der Roßmarkt und das Gutenberg-Denkmal, 11. Oktober 2017, © Foto: Niklas Heinz

Ideenwerkstatt zum Roßmarkt-Pavillon

Ideen gesucht! Am 23. Oktober lädt das Planungsdezernat zu einer Ideenwerkstatt zur Gestaltung des Roßmarkts ein. Start ist 17.30 Uhr.

Logo Institut für Stadtgeschichte, © Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main

Städtebau: Die Akteure des Neuen Frankfurt

Mit dem Vortrag „Begriff und Rezeption: Fragen an und um das Neue Frankfurt“ von Jörg Schilling aus Hamburg beginnt am Montag, 23. Oktober, die neue Vortragsreihe.

Visualisierung Bahnhof-Höchst, © Stadt Frankfurt am Main

Bahnhof Höchst: Stadträte Josef und Oesterling starten Bauarbeiten

Die Südseite des Höchster Bahnhofs wird umgebaut. Planungsdezernent Mike Josef und Verkehrsdezernent Klaus Oesterling haben die Bauarbeiten gestartet.

Mike Josef, Planungsdezernent, © Stadt Frankfurt am Main

Magistrat beschließt Aufstellungsbeschluss

Auf zwei Gärtnerei-Grundstücken in der Straße Am Hollerbusch in Nieder-Eschbach sollen Ein- und Mehrfamilienhäuser entstehen.

Ausschnitt des Siegermodells von tobeStadt/Stefan Bernard Landschaftsarchitekten/Kölling und Voigt Architekten BDA zum städtebaulichen Ideenwettbewerb zu den Frankfurter Günthersburghöfen, September 2017, © Stadt Frankfurt

Klimatische Untersuchungen zu Frankfurter Günthersburghöfen bestätigen Wettbewerbssieger

Klimatische Untersuchungen zu Frankfurter Günthersburghöfen bestätigen Wettbewerbssieger

Riederwaldtunnel, Visualisierung des Tunnelquerschnitts, 2014, © V-Kon.media

Informationsveranstaltung zum Riederwaldtunnel

Am 27. Oktober gibt es neue Informationen zum Riederwaldtunnel.

Bolongaropalast in Höchst, © Opak

Das Erbe der Familie Bolongaro

Im Westen Frankfurts steht eine architektonische Perle: der Bolongaropalast. Von wem und vor welchem Hintergrund er gebaut wurde und warum er einen Besuch wert ist...

Modell von Frankfurt © Stadt Frankfurt am Main

Bürgerbeteiligung bei Planungsprozessen

Möchten Sie Ihre Meinung zu städtischen Planungsvorhaben mitteilen? Das Stadtplanungsamt bietet verschiedene Kontakt- und Mitwirkungsmöglichkeiten an.