Logo FRANKFURT.de

Ausbildung und Arbeit für Jugendliche

Aktuelles

Oberbürgermeister Peter Feldmann besucht das Geschäft SchubLaden des Ausbildungsprojekts FAPRIK in der Bornheimer Spessartstraße, in dem junge Migrantinnen im Rahmen des Programms Berufsorientierung BOplus Schreibwaren und Geschenke aus nachhaltiger Produktion verkaufen, 25. April 2018, © Foto: Rainer Rüffer

Mit Anleitung erfolgreich zur Ausbildung

Neun junge Frauen, die erst kurze Zeit in Deutschland leben, schnuppern im SchubLaden in den Beruf der Verkäuferin hinein. Peter Feldmann hat die Frauen und ihre Ausbilder besucht.

Jugendliche, © Stadt Frankfurt am Main

Ausbildung Stadt Frankfurt

Jedes Jahr bildet die Stadtverwaltung Frankfurt am Main in zahlreichen Berufen aus. Alle Ausbildungsberufe stehen Bewerberinnen und Bewerbern aus allen Nationalitäten offen.

Bethmannschule, © Stadt Frankfurt am Main

Berufliche Bildung

Informationen zur beruflichen Bildung finden Sie in unserem Stichwortverzeichnis. Der Schulwegweiser hilft bei der Suche nach der passenden Schule.

Stauffenbergschule, © Stadt Frankfurt am Main<br />

Weiterführende berufliche Schulen

Die weiterführenden beruflichen Schulen bieten ein breites Ausbildungsspektrum, von Änderungsnäher/in bis Zweiradmechaniker/in. Hier können Sie auch nach der gewünschten Schulform suchen.

BERUFEnet (BA)

Die Datenbank für Ausbildungs- und Tätigkeitsbeschreibungen ermöglicht einen einfachen und schnellen Zugriff auf umfassende Informationen zu über 6.300 Berufen in Deutschland.

junge VHS

Die "junge VHS" richtet sich an alle Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 18 Jahren. Kursthemen sind u.a. Sport, Musik, Tanz, Computer.